Wie lange hält ein Fertighaus?
In der Regel hält ein Fertighaus ein Leben, solange es gewartet wird.

In der Regel hält ein Fertighaus ein Leben lang, vorausgesetzt es wird regelmäßig gewartet. Dabei hängt die Lebensdauer auch von der Qualität der Bauteile und der Ausführungsqualität der Hausanbieter ab. Gerade vor dem Hintergrund einer langfristigen Finanzierung von teilweise mehreren Jahrzehnten ist eine intakte Immobilie das A und O.

27.05.2015 | HausXXL

Einfahrt pflastern – Kosten und Material im Überblick
Neben Rasengitter- oder Betonsteinen kann man auch mit Natursteinen eine Einfahrt pflastern.

Beim Hausbau gehört das Pflastern der Einfahrt mitunter zu den letzten Baumaßnahmen. Oft widmet man sich diesem Thema sogar erst dann, wenn man die neu gebaute Fertighaus Villa oder das Reihenhaus bereits bewohnt. Je nach Wunsch eignen sich sowohl Pflastersteine als auch Natursteine zur Verlegung der Einfahrt.

23.04.2015 | HausXXL

Fassade verputzen: Kosten der Eigenleistung und Fachfirma im Vergleich
Fassade verputzen - Vergleich Eigenleistung vs Fachfirma

Das Verputzen einer Fassade kann beim Hausbau je nach handwerklichem Geschick der Bauherren als Eigenleistung übernommen werden. Dabei stellt sich ihnen meist die Frage, wie hoch die Kosten für das Verputzen der Fassade sind und ob sich die Beauftragung einer Fachfirma lohnt.

22.05.2015 | HausXXL

Was Sie bei der eigenen Grundrissplanung beachten sollten
Neben der Größe geht es bei der eigenen Grundrissplanung vor allem um Flexibilität

Neben der Größe der Wohnfläche geht es bei der Grundrissgestaltung in Egenregie vor allem um Flexibilität  und eine optimale Raumaufteilung. Aus diesem Grund sollte der Grundriss beim Hausbau gut geplant sein, damit das Haus später auch den eigenen Wohnbedürfnissen entspricht.

15.04.2015 | HausXXL

Außentreppe selber bauen: Materialien, Bauweisen und Kosten im Überblick
Außentreppen werden für unterschiedliche Zwecke eingesetzt
Der Bau einer kleinen Außentreppe sollte sorgfältig geplant werden. Denn diese muss auf der einen Seite Witterungseinflüssen standhalten und darf auf der anderen Seite bei Nässe oder Frost nicht zur Gefahrenzone werden. Dabei können Außentreppen aus den verschiedensten Materialien bestehen.

13.05.2015 | HausXXL

Warum eine Wohngebäudeversicherung wichtig ist
Eine Wohngebäudeversicherung sollte beim Hasubau abgeschlossen werden.

Die Wohngebäudeversicherung schützt Eigenheimbesitzer vor Schäden durch Feuer, Hagel, Sturm sowie Leitungswasser. Dabei können die Schäden zum Teil erhebliche Kosten verursachen und die wirtschaftliche Grundlage der Hausbesitzer gefährden. Aus diesem Grund empfiehlt sich beim Hausbau der Abschluss einer Wohngebäudeversicherung.

10.04.2015 | HausXXL

Was Sie bei einer Bauverzögerung tun können
Eine Bauverzögerung kann mitunter eine erhebliche Kostensteigerung für den Bauherrn nach sich ziehen.

In aller Regel wird die Bauzeit beim Hausbau vertraglich geregelt. Handelt es sich dabei um einen Vertrag mit einem Generalunternehmen, kann entweder ein Fertigstellungstermin vereinbart, oder die Erreichung einzelner Bauzwischenschritte in einem Terminplan aufgestellt werden. Auch bei der Ausführung einzelner Gewerke durch verschiedene Anbieter können Fertigstellungstermine vertraglich vereinbart werden.

06.05.2015 | HausXXL

MAP Förderung 2015: So viel Geld gibt es für die neue Heizung
MAP Förderung für den Neubau von Heizungsanlagen

Mit dem Marktanreizprogramm (MAP) fördert das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) mittels Zuschüssen über das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) Heizungsarten in Privathaushalten, wie etwa Solarthermiekollektoren, Pelletheizungen oder Wärmepumpen. Es ist dabei unerheblich, ob es sich um ein Massivhaus oder Fertighaus handelt.

08.04.2015 | HausXXL

Fertighausvertrag prüfen: So vermeiden Sie Fehler
Ein Fertighausvertrag ist ein Werkvertrag

Ein Fertighaus-Vertrag ist ein Werkvertrag über eine Dienstleistung und kein Kaufvertrag. Aus diesem Grund sind bei einem Fertighausvertrag besondere Rechtsgrundlagen zu beachten. Wesentlicher Bestandteil eines Fertighausvertrages ist die sogenannte Bau- und Leistungsbeschreibung. Diese sollte möglichst detailliert beschrieben werden.

29.04.2015 | HausXXL

Für welche Bauherren ist eine Baufertigstellungsversicherung sinnvoll?
Eine Baufertigstellungsversicherung übernimmt die Aufgabe einer Bürgschaft

Eine Baufertigstellungsversicherung ist beim Hausbau sowohl für Bauherren als auch für Hausanbieter interessant. Sie fungiert als Bürgschaft, falls das entsprechende Bauunternehmen in Insolvenz geht. In der Regel übernimmt die Baufirma den Abschluss einer Baufertigstellungsversicherung und berechnet die dafür zu entrichtenden Kosten in den Kaufpreis ein.

01.04.2015 | HausXXL