Sächsischer Landeswettbewerb „Ländliches Bauen“ geht in die nächste Runde
Sächsischer Landeswettbewerb "Ländliches Bauen"

Wie schon in den vergangenen Jahren lädt das Sächsische Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft auch 2017 zum landesweiten Wettbewerb „Ländliches Bauen“ ein. Noch bis 15. Mai können Interessierte Ihre privaten, gewerblichen oder kommunalen Projekte bei dem Landesverein Sächsischer Heimatschutz e.V. einreichen und am Wettbewerb teilnehmen.

02.05.2017 |

29. April 2017 – Tag der Erneuerbaren Energien
Tag der Erneuerbaren Energien

Bundesweit finden am 29. April 2017 verschiedene Aktionen rund um die Themen „Ökostrom“ und „Nachhaltiges Heizen“ statt. Am Tag der Erneuerbaren Energien können Sie sich vielerorts über die natürlichen Kräfte unserer Erde informieren und nachhaltige Lösungen für Ihr Eigenheim kennenlernen.

27.04.2017 |

Großprojekt Hausbau - Wie fange ich an?
Großprojekt Hausbau - Wie fange ich an?

Der Entschluss ein Haus zu bauen ist gefasst? Sie sind motiviert und wollen beginnen – wissen aber nicht wie? Unser nachfolgender Ratgeber klärt offene Fragen und bietet Ihnen die notwendige Orientierung im Hausbau-Prozess.

24.04.2017 |

Die zwei Seiten des Baubooms
Die zwei Seiten des Baubooms

Die Hausbaubranche wird für private Bauherren zunehmend attraktiver, sodass die Zahl der Baugenehmigungen im vergangenen Jahr um rund 60.000 Genehmigungen anstieg. Ein Großteil der Unternehmen im Baugewerbe erwartet demnach Rekordumsätze für das Jahr 2017. Jedoch besitzt der akute Bauboom auch seine Schattenseiten.

24.04.2017 |

Städtische Einbruchsrate beeinflusst die Versicherungsbeiträge
Die Einbruchsrate beeinflusst die Versicherungsbeiträge

Obwohl die Einbruchsrate im vergangenen Jahr um knapp 10 % zu den Vorjahreszahlen abnahm, ist eine Senkung der Versicherungsbeiträge nicht in Sicht. Welchen Einfluss die städtische Einbruchsrate auf die Höhe der Beitragskosten besitzt, hat nun das Vergleichsportal CHECK24 einmal genauer unter die Lupe genommen.

20.04.2017 |

Mit der Immobilien-Leibrente zum erhöhten Ruhestandsgeld

Die Leistungen der gesetzlichen Rente in Deutschland sollen zum Jahr 2035 hin weiter herabgesetzt werden. Dabei fehlen auch heute schon vielen Rentnern die finanziellen Mittel, um ihren gewohnten Lebensstil aufrecht zu erhalten. Mit der Immobilien-Leibrente haben Wohneigentümer nun die Chance, ihr Ruhestandsgeld aufzubessern.

18.04.2017 |

Separate Wohneinheiten: Die flexiblen Lösungen von RENSCH-HAUS

Immer mehr Bauinteressierte entdecken die Vorteile separater Wohnungen für sich – in Form von Mehrgenerationenhäusern, Einliegerwohnungen oder Doppelhaushälften. Die Hausmanu-faktur RENSCH-HAUS reagiert auf das Interesse mit neuen Angeboten in gleich zwei Hauslinien: mit einer Erweiterung der cleveren Hausreihe CLOU und dem speziell entwickelten Hausprogramm Twinline R.

15.04.2017 | RENSCH-HAUS

2018: Das neue Bauvertragsrecht kommt

Am 01. Januar 2018 tritt das Gesetz zum neu beschlossenen Bauvertragsrecht in Kraft. Dieses soll privaten Bauherren mehr Sicherheit und Transparenz bezüglich des Bauvertrages garantieren.

14.04.2017 |

RENSCH-HAUS veröffentlicht Bauherrenreferenzen in Buchform

Wer sich vornimmt, ein Haus zu bauen, steht wahrscheinlich vor der größten Investition seines Lebens. Da ist der Wunsch nach maximaler Transparenz und Sicherheit verständlich, und Erfahrungen, die andere Bauherren bereits gemacht haben und weitergeben, können bei der Wahl des richtigen Baupartners helfen.

12.04.2017 | RENSCH-HAUS

Die Fertigbauquote erreicht ein neues Rekordhoch
Fertighäuser werden zunehmend beliebter.

In Deutschland erfreuen sich Fertighäuser aus Holz immer größerer Beliebtheit. Während die Holz-Schnellbauten vor 10 Jahren nur einen durchschnittlichen Marktanteil von 14,2 % ausmachten, erreichen die aktuellen Zahlen der Ein- und Zweifamilienfertighäuser eine neue Rekordhöhe.

11.04.2017 |